Blog

Es gehört immer ein wenig Spannung dazu: Kommen die Gäste alle? Haben wir genug Getränke und Speisen vorbereiten lassen? Ist das Service-Personal zuverlässig und trifft auch der DJ den richtigen Ton?

Gedanken, um die wir uns beim GRAND OPENING vergangenen Samstag am Jungfernstieg in Kiel gar nicht machen mussten, denn das übernahm alles unser PR- und Eventmanager. Mit Erfolg, kurz vor 18 Uhr blitzte der neue Salon, Tische waren platziert, eine Sektbar aufgestellt und der DJ startete sein Set-Up mit dem Eintreffen der ersten Gäste.

Die Idee Prosecco und Currywurst zu präsentieren, ließ allen das Wasser im Mund zusammen laufen und das Service-Personal schnurrte wie ein tolles Uhrwerk, war aufmerksam, ordentlich und flink wie ein Wiesel.

Dazu untermalten perfekt aufeinander abgestimmte Sounds den Abend. Kiel präsentierte sich von seiner schönsten Seite, denn genau mit dem Aufstellen des letzten Tisches strahlte die Sonne mit unserem Team um die Wette.

Wir haben euch ein paar kleine Moods zusammengestellt:

 

Vor ein paar Monaten war es ein Plan, vor ein paar Wochen schien es noch so weit weg, aber jetzt ist für das neue Team am Jungfernstieg tatsächlich der Moment gekommen, sich von der Kiellinie zu verabschieden.

Und das wurde nach guter Hair Coach-Art mit Kuchen und Prosecco heute gefeiert. Die Aufregung über das neue Projekt überwiegt im Team, doch es kommen auch wehmütige Momente hoch, denn Cordula zum Beispiel arbeitet seit fast 10 Jahren in der Villa. Saskia hat bereits ihre Ausbildung dort am ehemaligen Hindenburgufer gemacht, Sevgi wechselt mitten in der Ausbildung ihren Ausbildungsplatz und wird sich bei OUTFIT Kiel 2.0 sicher an viel Neues gewöhnen müssen. Salonleiter Patrick ist schon seit Tagen die Aufregung und Anspannung kaum anzumerken… wie, bitte, wie war das? KAUM?

Ok, wir müssen es zugeben, dass die neue Aufgabe nicht gerade ohne ist und der kreative Kopf von ihm sicher noch das eine oder andere Mal rauchen wird, aber das Team passt wie die Faust auf’s Auge in die neue Location und sie freuen sich bereits, euch dort ab dem 02. Juni 2018 ab 9 Uhr willkommen zu heißen.

Die Nachricht, dass Sarah wieder zu uns stoßen wird, schlug im Social Web wie eine Bombe ein, mehr geht nicht. Auch, wenn die frisch gebackene Mama aktuell nur Samstags dabei ist, sieht die Warteliste bereits jetzt recht voll aus. Also, haltet euch ran.

Damit ihr nicht durcheinander kommt, welcher Hair Coach für dich zuständig ist, hier unsere Übersicht:

OUTFIT Kiel 2.0
Jungfernstieg 2 | Tel. 0431 / 666 89 133

  

Jeden Donnerstag dabei:

 

Jeden Samstag dabei:

OUTFIT Kiel 1.0
Kiellinie 84 | Tel. 0431 /33 52 13

   

OUTFIT Hamburg 1.0
Eppendorfer Weg 229 | 040 / 46 39 56

  

Jeden ersten Donnerstag im Monat:

Im Sommer die Haare einfach zusammen, Haarband rein und schon ist dein Pferdeschwanz fertig?

Sorry, aber in dieser Saison musst du dir leider etwas mehr einfallen, um Aufsehen zu erregen, denn der Pferdeschwanz wird zum Blickfang. Welche Looks gerade angesagt sind, haben dir unsere Hair Coaches zusammen gestellt:

 

1. Ponytail mit geflochtenem Zopf

Gerade bei gewelltem Haar kommt dieser Look am Strand besonders sexy: Einfach einen Bauernzopf an der Seite flechten und das Zopfende um deinen Pferderschwanz wickeln. Erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl, also lieber den Profi machen lassen.

 

2. Voluminöser Ponytail

Hier bekommt das Haar vor dem Zusammenbinden die richtige Ladung Volumen verpasst, dann zum Zopf zusammen halten und mit etwas Spray noch mehr Volumen zaubern.

 

3. Sleeky Ponytail

Das passt vor allem bei feinem Haar super in den Sommer. Einfach mit einem tiefen Seitenscheitel beginnen, die Haare sleek nach hinten kämmen und den Zopf schön tief im Nacken zusammen binden – gerne noch eine Strähne zum Abschluss um den Zopf binden – sieht edel und gleichzeitig cool aus.

 

4. Eingedrehter Pferdeschwanz

Das kann nicht jeder alleine, also lieber helfen lassen: Dieser Look bietet viel Spielraum für Kreativität, denn er kann sowohl sehr ordentlich und edel als auch sexy und wild getragen werden. Es werden dazu die seitlichen Haarpartien nach hinten eingedreht und dann um den Pferdeschwanz im Nacken gewickelt. Je glatter dein Haar, desto ruhiger und eleganter wirkt der Look, doch je mehr Wellen und Locken du hast, umso schneller hast du einen aufregenden Beach Look

Frag doch einfach mal deinen Hair Coach, ob er dir nicht ein paar Tricks verraten kann – er hat sicher etwas für dich parat. Deinen Hair Coach findest du hier.

Für besondere Momente gibt es noch viel kreativere Ideen, ob Dinner, Event oder einfach nur, weil du es möchtest….